Arno Schirokauer

Arno Schirokauer, geboren am 20. Juli 1899 in Cottbus, war Jude und beschäftigte sich in seinem ersten Werk mit Ferdinand Lassalle, gleich zwei Gründe für die Nazis, sein Werk zu verbrennen und ihn nach der Machtergreifung als Redakteuer beim Mitteldeutschen Rundfunk zu entlassen. Schirokauer ging 1933 zunächst in die Schweiz und dann nach Italien. Als er 1937 nach Deutschland zurückkehrte, um seinen Pass verlängern zu lassen, wurde er verhaftet. Er war 13 Monate in Dachau und Buchenwald eingesperrt, eher es ihm gelang, entlassen zu werden. Er emigrierte in die USA, wo er am 24. Mai 1954 starb.

Werke

  • 1928 Lassalle

Wikipedia-Artikel
Gedenktafel in Cottbus
In memomoriam Arno Schirokauer

Advertisements